...Dezember 2018:
Die Kosten für Kinderbetreuungseinrichtungen im Markt stellen einen wesentlichen Posten im Haushalt des Marktes dar. Der Markt trägt dabei die Defizite der Einrichtungen, die nicht durch Elternbeiträge gedeckt werden. Einen Teil davon bekommt er wiederum vom Freistaat erstattet. Da auch die gemeinnützigen Träger der Kindergärten in geringem Umfang an den Defiziten beteiligt werden, ist es auch in deren Interesse wirtschaftlich zu haushalten. Trotzdem müssen die Elternbeiträge regelmäßig überprüft und angepasst werden.
Dazu gab es in der letzten Sitzung des Jahres eine ausgiebige Diskussion. Am Ende entschied der Marktgemeinderat auf breiter Basis eine moderate Anpassung: Zum 01.03.19 werden die
Elternbeiträge an den Kindergärten (St. Josef aufgrund der Bauarbeiten im nächsten Jahr erst ab 01.09.) angepasst. Damit werden die Elternbeiträge auf das Niveau des Landkreis-Durchschnitts gehoben.
In diesem Zusammenhang muss auch erwähnt werden, dass die Mehrbelastung für Familien durch die beschlossene Bezuschussung der Elternbeiträge durch den Freistaat (100 €/Monat ab April 2019) mehr als kompensiert wird.


Bürger- und Umweltliste Altdorf
Vorsitzender: Martin Witzko
logo bul 64x50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
DATENSCHUTZERKLÄRUNG IMPRESSUM